Christian - Gymnasium Hermannsburg

Europaflagge Europa-Schule in Niedersachsen Europaflagge

image1 image2 image3 image4 image4 image4 image4 image4

Qualifikationsphase

Seit dem Schuljahr 2006/2007 werden an dem Christian Gymnasium in der Oberstufe drei Schwerpunkt-Profile angeboten.

 

Gymnasiale Oberstufe  - Profilbildung in der Qualifikationsphase

 Druckversion

Plan- Qualifikationsphase


Der Unterricht während der zweijährigen Qualifikationsphase wird in den Kernfächern Deutsch, fortgeführte Fremdsprache, Mathematik und in den Schwerpunktfächern jeweils 4-stündig, in den Ergänzungs- und Wahlfächern jeweils 4- bzw. 2-stündig erteilt.

Die Schülerinnen und Schüler haben sich vor Eintritt in die Qualifikationsstufe für ein Profil zu entscheiden, das mindestens aus zwei Schwerpunktfächern besteht.

 

Prüfungsfächer

Fünf vierstündige Abiturprüfungsfächer: Vier schriftliche Prüfungsfächer (1. – 4. Prüfungsfach) mit landesweit einheitlichen Aufgabenstellungen und ein mündl. 5. Prüfungsfach
Im sprachl. u. nawi. Schwerpunkt können die P1-P3 Fächer im Rahmen der geltenden Bestimmungen ausgetauscht werden. (Siehe Schaubild)

Bedingungen für die Wahl der fünf Prüfungsfächer

  • mindestens halbjährige Teilnahme am Unterricht in der Einführungsphase
  • bei neu begonnener Fremdsprache durchgehende Teilnahme bis zum Abitur (nur bis Abi 2011)
  • aus jedem Aufgabenfeld A,B,C mindestens ein Fach
  • zwei der Kernfächer De, FS, Ma
  • drei Fächer auf erhöhtem Anforderungsniveau, darunter die beiden Schwerpunktfächer

Mindest-Belegungsverpflichtungen

für vier Schulhalbjahre

  • die Schwerpunktfächer,
  • die 3 Kernfächer De, FS, Ma
  • eine Naturwissenschaft
  • Religion oder Werte und Normen
  • das Seminarfach
  • Sport

für zwei Schulhalbjahre

  • Musik oder Kunst
  • Geschichte
  • Politik
  • 2. Fremdsprache oder 2. Naturwissenschaft in bestimmten Schwerpunkten.
  • Ku/Mu kein Prüfungsfach Informatik nur noch als AG
2018  Christian - Gymnasium Hermannsburg         Impressum/Disclaimer