Christian - Gymnasium Hermannsburg

Europaflagge Europa-Schule in Niedersachsen Europaflagge

image1 image2 image3 image4 image4 image4 image4 image4

Einschulung der 5.-Klässler

160 neue Schüler sind am vergangenen Freitag am Christian-Gymnasium Hermannsburg eingeschult worden. Die bisherigen Grundschüler sind nun Gymnasiasten geworden – und wurden feierlich begrüßt.

Die in insgesamt sechs Klassen eingeteilten neuen Mitglieder der Schulgemeinschaft hatten sich zusammen mit ihren Eltern, weiteren Familienmitgliedern und Gästen in der Aula eingefunden und lauschten den musikalischen Beiträgen der Bläser- und Chorklassen unter Leitung von F. Worlitzsch und J. Groß sowie den Grußworten von Vertretern des Schulelternrats, Schülerrats und Schulvereins. Der stellvertretende Schulleiter G. Isert begrüßte jedes der Kinder mit Handschlag und unterstrich in seiner Rede, dass dieser Tag ein neuer Ausgangspunkt in ihrem Leben sei: „Ihr werdet neue Menschen kennenlernen, neue Freunde finden, neue Fächer bekommen - mit neuen Lehrkräften, fremde Sprachen lernen und vielleicht erstmalig mit dem Bus zur Schule fahren.“ Aber auch für die Eltern ändere sich nun etwas: „Ihre Kinder erklimmen mit der heutigen Einschulung wieder eine weitere Stufe auf dem Weg zur Selbstständigkeit und entfernen sich im natürlichen Reife- und Ablöseprozess ein Stückchen mehr von Ihnen.“ Schülern wie Angehörigen wünschte Isert, dass sie diesen Tag und die nun folgende Zeit mit Freude uns Stolz erleben werden.
Besonders Spannend wurde es für die Fünftklässler, als G. Edler, die die Koordination der Unterstufe betreut, das weitere Prozedere der Klasseneinteilung erläuterte und die Klassenlehrkräfte nacheinander die Namen ihrer neuen Schützlinge vorlasen, um gemeinsam mit ihnen aus der Aula hinaus- und in ihren Klassenraum hineinzughen – und damit in einen neuen Lebensabschnitt.

2017  Christian - Gymnasium Hermannsburg         Impressum/Disclaimer