Oberstufenlabor eingeweiht

Biologie-Oberstufenlabor


Einer der beiden neuen naturwissenschaftlichen Räume, der speziell für biochemische, mikrobiologische und gentechnische Versuche ausgestattet ist, konnte eingeweiht werden.

 

 

Kurz vor den Osterferien war es endlich soweit: Die Schülerinnen und Schüler aller 10. Klassen unserer Schule hatten hierbei die Gelegenheit, unter fachkundiger Anleitung gentechnische Versuche (hier das Blue-Genes-Experiment der Firma Roche) eigenhändig durchzuführen. Sie lernten hier nicht nur grundlegende molekulargenetische Verfahren wie Restriktion (Schneiden von DNA mit sogenannten Genscheren), Gelelektrophorese (ein Trenn- und Nachweisverfahren z.B. für bestimmte DNA- Fragmente), Ligation (Verknüpfung bestimmter DNA-Abschnitte), Transformation (Überführung von Genen in andere Zellen) und Klonieren (Vervielfältigung erbgleicher Organismen), sondern zugleich das hygienisch einwandfreie und umweltbewusste Hantieren mit Mikroorganismen und deren Inhaltsstoffen kennen.
Dass es fast allen Schülern viel Freude bereitet hat, dieses zunehmend bedeutungsvolle Feld der Molekulargenetik und Gentechnik nicht nur theoretisch, sondern auch praktisch kennen zu lernen, war offensichtlich. Die Räumlichkeiten und deren Ausstattung, die z.T. über mehr als ein Jahrzehnt mit viel Fleiß und Engagement zusammengetragen wurde (zahlreiche Projekte und damit verbundene Fördergelder), erwiesen sich hierfür als hervorragend geeignet!

 

Oberstufenlabor-DSC_2352.JPG Oberstufenlabor-DSC_2393.JPG Oberstufenlabor-DSC_2413.JPG

Oberstufenlabor-DSC_2420.JPG Oberstufenlabor-DSC_2459.JPG Oberstufenlabor-DSC_2466.JPG

Oberstufenlabor-DSC_2470.JPG Oberstufenlabor-DSC_2473.JPG Oberstufenlabor-DSC_2527.JPG

Oberstufenlabor-DSC_2603.JPG Oberstufenlabor-DSC_2679.JPG Oberstufenlabor-DSC_2758.JPG

Oberstufenlabor-DSC_2808.JPG Oberstufenlabor-DSC_2814.JPG