Christian - Gymnasium Hermannsburg

Europaflagge Europa-Schule in Niedersachsen Europaflagge

image1 image2 image3 image4 image4 image4 image4 image4

„Irgendwo im Nirgendwo: Neues aus Wingroden“


- mit diesem spannenden und gleichzeitig witzigen Theaterstück brachten die Schülerinnen und Schüler der Theater AG das Leben in der Einöde mit gefälschter Ufo-Sichtung und bewegenden Bildern pointiert auf die Bühne.

Plakat-Theater-AG-2017Dabei wurde die Geschichte des 16-Jährigen Ben erzählt, welcher in einem kleinen Dorf sein Leben fristet, nachdem seine Mutter ihm die Pflege des dementen Großvaters übertragen hat, um selbst mit ihrer Band auf Tournee gehen zu können. Maslow, der Finanzier der Gemeinde, fingiert eine UFO-Sichtung, um Wingroden weltberühmt zu machen. Kurz danach erscheint Lena in dem Örtchen und die Spekulationen über ihre wahren Beweggründe, Wingroden zu besuchen, beginnen. Als dann noch ein Dorfbewohner Suizid begeht und seine Frau als Tatverdächtige inhaftiert wird, beginnt eine riskante Rettungsaktion.

Regie führten B. Meyer und P. Koscielny, welche in diesem Jahr durch die Referendarin Annika von Fintel unterstützt wurden. Mit ihrer Hilfe gelang den Schülerinnen und Schülern eine beeindruckende und fesselnde Aufführung. Besonders hervorzuheben ist Benjamin D., welcher die Rolle des dementen Großvaters „Karl“ überzeugend verkörperte und dem Publikum oftmals ein Lächeln auf das Gesicht zauberte.

Am Ende des Stückes blätterte Ben, gespielt von Robin R., ein Fotoalbum durch und ließ das Publikum somit daran teilhaben, was ein Jahr nach den Geschehnissen alles passiert ist. Die Schauspieler und Schauspielerinnen, die allesamt aus den Jahrgängen 7 bis 9 stammen, stellten dazu in Standbildern die Fotografien nach. Mit diesen bewegenden Bildern endete ein gelungener Theaterabend und die Theater AG genoss den tosenden Applaus der Zuschauer.

Unterstützt wurde die Theater AG durch die Bühnenbild AG unter der Leitung von Kirei L., die AG Maske, welche stellvertretend von C. Evans geleitet wurde und die Technik AG unter der Regie von J. Gros.

 

2018  Christian - Gymnasium Hermannsburg         Impressum/Disclaimer