Christian - Gymnasium Hermannsburg

Europaflagge Europa-Schule in Niedersachsen Europaflagge

image1 image2 image3 image4 image4 image4 image4 image4

Mathematik-Olympiade 2016

Logo MOHolzstücke, Knete und viel zu rechnen gab es bei der Mathematik-Olympiade am Christian-Gymnasium.
Alexandra baut Dreiecksgitter. Aus Knetekügelchen und 5 cm langen Holzstücken. Wieviele Knetekügelchen und Holzstücke benötigt sie, wenn sie ein Gitter baut, das an den Seiten 20 cm lang ist? Und: wie viele 2er-, 4er- und 6er-Verbindungen enthält diese Konstruktion?

Wer diese Fragen nicht beantworten kann, hätte bei der Mathematik-Olympiade eher schlechte Erfolgsaussichten. Denn Alexandras Probleme stellen Aufgaben dieses Wettbewerbes dar – und zwar solche für Fünftklässler. Die für die höheren Klassenstufen sind schwieriger. „Man muss schon sagen, dass dieser Wettbewerb recht anspruchsvoll ist“, sagt der Mathematiklehrer A. Sens. Er betreut an unserer Schule die Mathematik-Olympiade, einen bundesweiten Wettbewerb, an dem Schüler aller Altersstufen teilnehmen dürfen.
Dieses Jahr waren es in der 1. Runde 42, von denen sich 30 für die zweite Runde qualifiziert hatten, die kürzlich geschrieben wurde und die auch die Alexandra-Aufgabe enthielt. Das war jedoch nur eine von vier, die die Schüler innerhalb von 180 Minuten bewältigen mussten. Ab der siebten Klasse standen 240 Minuten zur Verfügung – aber eben auch noch anspruchsvollere Aufgaben.

Insgesamt nehmen in diesem Jahr in Niedersachsen insgesamt 5500 Jugendliche an der zweiten Stufe der Mathematik-Olympiade teil. Die besten 200 von ihnen werden am 24./25. Februar zur Landesrunde eingeladen. „Das CGH ist in der Vergangenheit immer mit einem bis drei Kandidaten bei der Landesrunde dabei gewesen“, so Sens. Wer sich dort bewährt, gelangt in die Bundesrunde, die Ende April / Anfang Mai in Bremerhaven stattfindet. Danach gibt es sogar noch eine internationale Runde, die dieses Jahr in Rio de Janeiro ausgetragen oder – besser gesagt – ausgerechnet wird.

 

2018  Christian - Gymnasium Hermannsburg         Impressum/Disclaimer