Christian - Gymnasium Hermannsburg

Europaflagge Europa-Schule in Niedersachsen Europaflagge

image1 image2 image3 image4 image4 image4 image4 image4

Mathematik-Talente unserer Schule erreichen bundesweit den 2. Platz

Urkunde Bolyai-WettbewerbZum ersten Mal hat sich das Hermannsburger Christian-Gymnasium an dem internationalen Mathematikwettbewerb „Bolyai“ beteiligt – und sich dabei als sehr erfolgreich erwiesen. In neun Teams stellten sich 19 Schüler der Jahrgänge 5 bis 12 den insgesamt 14 Aufgaben, für die sie 60 Minuten Zeit hatten und die sie gemeinsam möglichst effizient lösen mussten.  

Mathematiklehrer A. Sens, der die Talentförderung Mathematik am unserer Schule leitet und die Teilnahme an dem Wettbewerb organisiert hatte, sagt: „Von Anfang an gab es überhaupt keinen Zweifel, die Schüler wollten sich für das Finale in Budapest qualifizieren. Dabei schien es überhaupt keine Rolle zu spielen, dass es in jeder Jahrgangsstufe immer nur ein Team aus ganz Deutschland schaffen würde.“ Dafür reichten die Ergebnisse letztendlich nicht, „doch können sie sich trotzdem mehr als sehen lassen“, so Sens. Das Fünftklässler-Team, bestehend aus Jan Philip K., Frederike K., Renate D. und Henrik G., etwa erreichte bundesweit den 2. Platz, die Siebtklässler Anna-Lena H., Liana G. und Leon L. kamen in ihrer Altersklasse bundesweit auf Platz 7. In ihrer Regional-Gruppe, die sich aus den Teilnehmern aus ganz Niedersachsen, Sachsen und Sachsen-Anhalt zusammensetzte, gewannen Malin R., Evelyn G., Anton E. und Jean-Pierre H. (alle Jahrgang 11) den 1. Platz. Sens verspricht: „Dieser Erfolg beim ersten Mal spornt uns an. Nächstes Jahr sind wir wieder dabei.“

Bolyai-Teilnehmer-CGH2017

2018  Christian - Gymnasium Hermannsburg         Impressum/Disclaimer