Christian - Gymnasium Hermannsburg

Europaflagge Europa-Schule in Niedersachsen Europaflagge

image1 image2 image3 image4 image4 image4 image4 image4

52. EU-Infopoint eröffnet

TomatenernteIm Christian-Gymnasium Hermannsburg wurde am 24. April 2014 der 52. Infopoint im ehemaligen Regierungsbezirk Lüneburg durch Martina Faltin von Europe Direct Lüneburg und Frau Oberstudiendirektorin Frau Mette-Bonde Schmid-Hennies eröffnet.

Der EU-Infopoint im Eingangsbereich der Schule bietet den Schülerinnen und Schülern ab sofort die Möglichkeit, sich beispielsweise über die EU-Einrichtungen oder einen europäischen Schüleraustausch zu informieren. Auch wichtige Informationen rund um die Europawahl am 25. Mai sind erhältlich. Der EU-Infopoint am Christian-Gymnasium wird mit Informationsmaterial des Europe Direct Informationszentrum aus Lüneburg ausgerüstet.“Als Europaschule mit zahlreichen Kontakten ins europäische Ausland auf der Basis von Schulpartnerschaften und Comeniusprojekten können wir so unsere Vorbereitungen optimieren“, fügte B. Zobel, Europabeauftragter der Schule, anlässlich der Eröffnung hinzu.

An die Infopointeröffnung schloss sich für die Schülerinnen und Schüler des 11.Jahrgangs ein Vortrag zum Thema „Europa wartet auf dich“ an. Frau Anna-Lena Sender, Referentin von Europe Direct Lüneburg, informierte über Freiwilligendienste, Praktika, Ausbildung und Studium im Ausland. Aufgrund der positiven Resonanz in der Schülerschaft beabsichtigt die Schulleiterin Frau Schmid-Hennies Europe Direct auch für künftige Jahrgänge einzuladen.

Eröffnung EU-Infopoint„Als Schule wollen wir auch unseren Beitrag dazu leisten, dass die Schülerinnen und Schüler einen direkten Zugang zu Europa-Informationen haben“, so Schmid-Hennies.
Der EU-Infopoint wird mit Informationsmaterial ausgerüstet vom Europe Direct Informationszentrum bei dem Amt für regionale Landesentwicklung Lüneburg. „Wir gehören zu einem europaweiten Informations-Netzwerk der Europäischen Union. 56 dieser Zentren gibt es in Deutschland“, sagt Martina Faltin, Mitarbeiterin im Europe Direct Informationszentrum.

„Neben unserer Aufgabe, Veranstaltungen zu aktuellen europäischen Themen zu organisieren, haben wir uns vorgenommen, die vorhandenen Informationsmaterialien noch näher und dauerhaft zu den Schülerinnen und Schülern zu bringen. Der Infopoint dient dabei als erste Anlaufstelle. Wer weitergehende Fragen hat, soll sich natürlich gerne direkt an uns wenden.

Zum EU-Infopoint-Netzwerk gehören jetzt mit dem Christian-Gymnasium Hermannsburg insgesamt 52 Infopoints im ehemaligen Regierungsbezirk Lüneburg. Weitere EU-Infopoints im Landkreis Celle befinden sich in den Samtgemeinden Wathlingen, Lachendorf und Flotwedel sowie in der Stadt Bergen und in der Anne-Frank-Schule, Bergen.“

2018  Christian - Gymnasium Hermannsburg         Impressum/Disclaimer