Christian - Gymnasium Hermannsburg

Europaflagge Europa-Schule in Niedersachsen Europaflagge

image1 image2 image3 image4 image4 image4 image4 image4

Zusammen mit finnischen Schülern auf Entdeckungsreise

 Partnerschaftsvertrag mit Tuusula verlängert

Seit mehreren Jahrzehnten währt nun schon die Freundschaft zwischen dem Christian-Gymnasium und dem Hyrylään Lukio im finnischen Tuusula. Der Partnerschaftsvertrag der beiden Schulen wurde kürzlich um weitere zehn Jahre verlängert, als unsere Gäste uns besuchten. Während ihres Aufenthaltes sammelten die zehn finnischen Jugendliche vielfältige Eindrücke. Aber auch für ihre Hermannsburger Partner gab es viel zu entdecken. Lesen Sie hier den Bericht unserer Schülerinnen und Schüler:

Müde und erschöpft saßen am Samstagabend zehn Hermannsburger Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrerinnen im Zug von Berlin zurück nach Hause. Sieben Tage Schüleraustausch waren den meisten von ihnen anzusehen - dennoch hatten alle viele schöne Erinnerungen an die gemeinsame Zeit ihren finnischen Freunden im Gepäck. Die zweitägige Berlinreise bildete den Abschluss des diesjährigen Finnlandaustausches, der im März mit dem Besuch der Hermannsburger Gruppe bei ihren Austauschpartnern in Tuusula begann und mit dem Gegenbesuch der finnischen Schülerinnen und Schüler vom 20. bis 26.08. endete.
Begonnen hatte der erste Tag mit einer spannenden Schulrallye, bei der die finnischen Schüler unsere Schule etwas kennenlernen konnten. Vor allem der Größenunterschied zwischen unserer und der finnischen Schule in Tusuula ist ihnen dabei besonders aufgefallen. Nach einer Begrüßung durch Frau Sommer haben sie mit den deutschen Schülern zusammen den Unterricht besucht und konnten so viele neue Erfahrungen im Unterricht sammeln. Die Kommunikation zwischen Lehrern und Schülern, die Unterrichtsgespräche sowie die naturwissenschaftlichen Unterrichtsräume gefielen ihnen - im Vergleich zu dem Frontalunterricht in Tuusula - sehr.
Der Nachmittag stand den Gastfamilien zur freien Verfügung. Oft haben die Schüler etwas zusammmen in ihrer Freizeit unternommen, um ihren Austauschpartnern soviel wie möglich von Hermannsburg und auch Celle zu zeigen.
Am Dienstag besuchte die Gruppe zudem das Hermannsburger Heimatmuseum, welches auch für die deutschen Schüler einen neuen und interessanten Einblick in das damalige bäuerliche Leben in Hermannsburg gab. Nach der Teilnahme am Unterricht am nächsten Tag bekamen die finnischen Schüler eine Einführung für den Besuch der Gedenkstätte Bergen-Belsen, welche alle zusammen am Nachmittag besuchten. Auf die englischsprachige Führung folgte freie Zeit in der Ausstellung. Am Ende des Nachmittages waren alle sehr mitgenommen von den tragischen Ereignissen.
Vertragunterzeichnung-Austausch-CGH-Hyrylään Lukio-2017Die gemeinsame Zeit in Hermannsburg endete am Donnerstag mit einem gemeinsamen Grillen, in dessen Verlauf der Partnerschaftsvertrag zwischen den beiden Schulen um weitere zehn Jahre verlängert wurde. Die feierliche Unterschrift leisteten hierbei Herr Isert als kommissarischer Schulleiter des Christian-Gymnasiums sowie Anne Laajaniemi, die stellvertretende Leiterin der Hyrylään Lukio in Tuusula.
Am frühen Freitag Morgen ging es dann auf zum Höhepunkt der Reise, einem gemeinsamen Wochenende in Berlin. Dieses begann mit einer Smartphone-basierten Stadtrallye, die die Schüler zu verschiedenen Sehenswürdigkeiten im Zentrum Berlins führte. Gemeinsam wurde danach der Reichstag besichtigt, von dessen Kuppel aus man einen herrlichen Ausblick über die Hauptstadt genießen konnte. Am Samstag Vormittag stand ein Besuch des Deutschen Historischen Museums auf dem Programm, bei dem die deutschen und finnischen Schüler in einer interessanten englischsprachigen Führung Einblicke in die Zeit zwischen 1945 und der Wiedervereinigung erhielten. Danach ging es zur Gedenkstätte an der Bernauer Straße, wo den Schülern ebenfalls die Geschichte der Berliner Mauer anschaulich näher gebracht wurde. Nach einer abschließenden Zeit zum Shopping mussten sich die deutschen Schüler von ihren finnischen Freunden trennen, die von Berlin aus wieder nach Hause flogen. Die Zeit in Berlin bildete einen gelungenen Abschluss des Austausches mit vielen schönen Erinnerungen für alle Teilnehmer.


(Adrian, Evelyn, Hinrich, Jan, Janina, Kyra, Malin, Sophia, Torben B., Torben S.)

2017  Christian - Gymnasium Hermannsburg         Impressum/Disclaimer