Christian - Gymnasium Hermannsburg

Europaflagge Europa-Schule in Niedersachsen Europaflagge

image1 image2 image3 image4 image4 image4 image4 image4

Rückblick Schulgartenjahr 2016

Tomatenernte

Im Garten wächst mehr als man gesät hat.  

(Anonym) 

Die Schulgärtnerinnen und –gärtner der AG konnten auch im Jahr 2016 wieder die Gültigkeit dieser Aussage nachvollziehen.

Direkt zum Jahresbeginn musste die Natur aufgrund der Kälte ins Schulgebäude geholt werden. Einen Hauch Sonne bekam man beim Kochen der Orangenmarmelade bereits zu spüren, und auch die im vergangenen Spätsommer gesammelten Blüten der Ringelblume kamen in der Seifenproduktion zum Einsatz. Getrocknete Kräuter aus dem Schulgarten wurden zu Kräutersalz und Tee verarbeitet. Neben dem Basteln von Tüten für gesammelte Samen aus dem Schulgarten probierten sich die Schüler auch im Mixen von Früchten zu Smoothies aus und stärkten sich für die anstehende Gartenarbeit. Vorbereitend wurden Salat- und Gemüsepflanzen herangezogen, bevor die ersten Sonnenstrahlen im Frühjahr die Gartenarbeit einläuteten und die Aufräumarbeiten in den Blumen- und Gemüsebeeten und die Aussaat begannen.

Mit dem Erwachen der Natur verwandelte sich der Schulgarten auch zunehmend in eine Gartenküche, in der die Schulgärtnerinnen und –gärtner ihr kulinarisches Talent beweisen konnten: Kräuterbrote, Pesto aus Bärlauch und Basilikum, Himbeer- und Estragonessig, Erdbeer-, Brombeer- sowie Rhabarbermarmelade bereiteten die Gartenköche für den Verkauf im Schulgartenladen zu. Stärkung fanden sie in der Holunderblüten-Limonade, die sie durch die Ernte und den Ansatz von Sirup im Mai eigens hergestellt hatten. Nach den Sommerferien stand dann die Ernte an: Während sich die eine Hälfte der Gärtner als Goldgräber über das Kartoffelbeet hermachten und verschiedenfarbige Erdäpfel erbeuten konnten, widmeten sich die anderen den Hochbeeten und dem Gewächshaus: Hier wurden zahlreiche Zucchini, Auberginen sowie rote und gelbe Tomatensorten geerntet, die nicht nur im Schulgartenladen zahlreiche Abnehmer fanden. Zucchini- und Mangoldsuppe wurden mit Eifer hergestellt und verspeist. Auch die geernteten Äpfel wurden zu Apfelgelee, Apfelchips und am „Apfelaktionstag“ gemeinsam mit der Koch-AG in der Mensa zu frischem Apfelsaft verarbeitet.

In den Wintermonaten kehrte wieder Ruhe im Schulgarten ein, der winterfest gemacht wurde und nun auf ein erneutes Aufleben im Frühjahr warten kann, um seine Schulgärtner auf ein Neues mit Vielfalt, Farbenpracht und ein bisschen Wildnis zu begeistern und ihnen den reich gedeckten Tisch der Natur näherzubringen. Derweil verarbeiten die emsigen Gärtner im Schulgebäude die über das Gartenjahr geernteten Pflanzen und Früchte.

 

2018  Christian - Gymnasium Hermannsburg         Impressum/Disclaimer